Neue Entwicklungen am IJ

Eines der inter­es­san­testen neuen Pro­jek­t­ge­bi­ete in Ams­ter­dam liegt am Ufer des IJ, direkt hin­ter dem Haupt­bahn­hof. Mehr als hun­dert Jahre lang befan­den sich dort nur Hafenge­bäude und Infrastrukturtrassen. 

In den 1990er Jahren begann die Wieder­ent­deck­ung des Gebi­ets. Sei­ther wurde der Bahn­hof um eine neue Shop­ping- und Gas­tronomiezone, einen Bus­bahn­hof und einen zweit­en Hauptein­gang auf der Wasser­seite erweit­ert, und die bei­den Hal­binseln Oost­er- und Wes­t­er­dok­sei­land wur­den mit neuen Stadtvierteln in hoher Dichte bebaut.

Nun geht die Entwick­lung am gegenüber liegen­den Ufer weit­er, wo das skulp­turale EYE Film Insti­tute und das umgenutzte ehe­ma­lige Shell-Hochhaus ste­hen, das seit kurzem von ein­er spek­takulären Aus­sicht­splat­tform gekrönt wird.

Auf dieser Tour zeigen wir Ihnen den Bahn­hof und seine Umge­bung eben­so wie neue Woh­nungs­baupro­jek­te und iko­nen­hafte öffentliche Gebäude.

Voriger
Näch­ster

Programm

Mehr Touren in Amsterdam