Mobilität und Infrastruktur

Infra­struk­tur ist in den Nieder­lan­den all­ge­gen­wär­tig. Im Grunde ist das gesamte Land ein einziges, großes Infrastrukturprojekt.

Die Nieder­lande haben ein gut aus­ge­bautes öffentlich­es Verkehrsnetz und ein weltweit einzi­gar­tiges Fahrrad­we­genetz. In nieder­ländis­chen Städten bilden Rad­wege ein kon­tinuier­lich­es Sys­tem, das die gesamte Stadt­struk­tur durch­dringt und bis ins Umland reicht.

 

Auch die Bahn ist ein wichtiges Trans­port­mit­tel in Hol­land. An einem durch­schnit­tlichen Werk­tag pen­deln etwa 1,3 Mil­lio­nen Nieder­län­der per Bahn zwis­chen zwei Städten. Das Sys­tem ist so eng­maschig, dass es einem groß­maßstäblichen Metronetz ähnelt.

 

Erfahren Sie mehr auf ein­er unser­er Touren! Wir organ­isieren Touren zur Fahrrad-Infra­struk­tur eben­so wie zu neuen Bahn­hof­sumge­bun­gen in den Niederlanden.

Touren zum Thema Mobilität und Infrastruktur

Bike Lane in Amsterdam
Ams­ter­dam-de

Fahrrad-Infrastruktur 

Ams­ter­dam  Dauer: 3–4 Stun­den  Datum nach Absprache  max. 15 Teil­nehmer  per Fahrrad (was son­st?)  Kon­tak­tieren Sie uns für ein Ange­bot! Ams­ter­dam ist eine der weltweit bekanntesten

tour ansehen » 
Bike Storage in Utrecht
andere Orte

Utrecht: Fahrrad-Infrastruktur 

Utrecht  Dauer: 3–4 Stun­den  Datum nach Absprache  max. 15 Teil­nehmer  per Fahrrad  Kon­tak­tieren Sie uns für ein Ange­bot! Utrecht verze­ich­net den höch­sten Anteil an Radfahrern

tour ansehen »