UNStu­dio Archiv

UNStu­dio hat vor kur­zem einen Teil sei­nes Modell­ar­chivs auf dem KNSM-Eiland in Amsterdam für die Öffent­lich­keit zugäng­lich gemacht.

 

Ursprüng­lich als Inspi­ra­ti­ons­ort gedacht, an dem die Mit­ar­bei­ter von UNStu­dio einen Ein­blick in die Geschich­te und Design­pro­zes­se des Büros erhal­ten soll­ten, wird im Modell­ar­chiv nun eine zwei­mal jähr­lich wech­seln­de Aus­stel­lung prä­sen­tiert.

 

Das Archiv kann mit architour besucht wer­den.

Vori­ger
Nächs­ter

Exklu­si­ver Besuch

Die ers­te Aus­stel­lung namens ‚Hid­den Trea­su­res‘ ist dem 30. Jubi­lä­um von UNStu­dio gewid­met. Prä­sen­tiert wird eine Aus­wahl an Model­len aus der gesam­ten Geschich­te des Büros.

 

Zu sehen sind mehr als 50 Model­le – von hand­ge­mach­ten Arbeits­mo­del­len über Form­stu­di­en, die die Ent­wick­lung ver­schie­de­ner Pro­jek­te illus­trie­ren, bis hin zu den ers­ten Model­len aus dem 3D-Dru­cker.

architour arran­giert pri­va­te Grup­pen­be­su­che der Aus­stel­lung, beglei­tet von einem Archi­tek­ten aus unse­rem Team, als Teil län­ge­rer Tour­pro­gram­me.

 

Sepa­ra­te Besu­che des UNStu­dio-Archivs kön­nen Sie bei City­loop online buchen. City­loop ist eine Mar­ke von architour.